Aktionstag: Ernährungscheck und Körperfettmessung

„Die Menschen wünschen sich, bei bester Gesundheit alt zu werden. Wer sich ausgewogen ernährt, übernimmt Verantwortung für seine Gesundheit“, sagt Ernährungsberaterin Sabine Voskuhl und zeigt am Mittwoch, 8. März 2017, gemeinsam mit ihren Kolleginnen wie lecker und abwechslungsreich gesunde Mischkost ist. Das Motto: „Gesund alt werden, gesund bleiben“. Am bundesweiten Tag der gesunden Ernährung erwartet den Besuchern im Foyer des Bergmannsheil Buer ein individueller Ernährungscheck und eine Körperfettmessung mit anschließender Beratung. „Wir zeigen anschaulich, wie viel Zucker und Fett in Nahrungsmitteln versteckt sind und geben Tipps, welche energiearmen Getränke sich eignen, um ein bis zwei Liter am Tag zu trinken“, sagt Sabine Voskuhl.

Sabine Voskul rät, täglich fünf Obst- oder Gemüseportionen und vier Portionen Getreide wie Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln zu essen – „unser Körper und Geist brauchen Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe. Milch, Joghurt, Käse liefern Kalzium und Eiweiß.“
Bei den Fleisch- und Wurstwaren gilt: Zwei- bis dreimal in der Woche und möglichst fettarm. Voskuhl: „Lieber auf Fisch umsteigen und ihn ein- bis zweimal in der Woche genießen, gerne auch fettreiche Seefische wie Hering, Lachs, Makrele oder Thunfisch. Diese Sorten enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Fette sollten insgesamt sparsam verwendet werden. Tierische Fette meiden, dafür hochwertige Pflanzenöle wählen.“ Und was ist mit Süßigkeiten und Knabbereien? „Auch sie gehören, in Maßen genossen, zum Leben.“

Foyer Bergmannsheil Buer, Schernerweg 4, 11.00-15.00 Uhr

Home Sitemap Intern
Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591