Brand im Patientenzimmer rasch gelöscht – „Niemand ist verletzt“

„Wir sind sehr froh, dass der Brand in einem Patientenzimmer heute Nacht so rasch gelöscht werden konnte und niemand zu Schaden gekommen ist. Es gibt keine Verletzten“, sagte Werner Neugebauer, Geschäftsführer des Bergmannsheil Buer und dankte allen Rettungskräften und den Pflegenden für ihren „schnellen, umsichtigen und beherzten“ Einsatz. In der Nacht zu Sonntag (29.01.2017) war um 0:20 Uhr das Feuer in einem Einzelbett-Zimmer auf einer Station im dritten Stock der Klinik ausgebrochen. Der Brandmelder im Zimmer löste den Feueralarm aus. Neugebauer: „Die Pflegekräfte der Station haben sich vorbildlich verhalten und alle Patienten der benachbarten Zimmer evakuiert. Schon heute werden die Patienten in ihre Zimmer zurückkehren.“ Brandschutzübungen und die regelmäßige Brandschutz-Schulungen sind für die Krankenhausbeschäftigten verpflichtend. Das Feuer konnte - so die Feuerwehr Gelsenkirchen - innerhalb weniger Minuten durch 34 Einsatzkräfte gelöscht werden.
Polizei und Staatsanwaltschaft teilten zwischenzeitlich mit, dass eine "verwirrte" Patientin die Gardinen in ihrem Zimmer anzündete.
Home Sitemap Intern
Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591